Die Premium-Ladelösung für Alle!
Mit Premiumelektrik - Ihrem Experten für Elektromobilität

Elektromobilität unkompliziert erleben

Auf der Suche nach einer Premium-Lademöglichkeit für Mehrfamilienhäuser?

Premiumelektrik liefert Ihnen das Rundum-sorglos-Paket bei der Installation Ihrer zentralen Ladeinfrastruktur. Wir bieten Ihnen die maßgeschneiderte All-In-One Lösung direkt aus einer Hand, bei der alle Bewohner die Vorzüge uneingeschränkter E-Mobilität genießen können!

Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen!

Das Haus grenzt nicht direkt an Ihre Tiefgarage oder an den Gemeinschaftsparkplatz? Die Ladestationen soll mehrere Gebäude abdecken, um allen Bewohnern das Laden ihrer Elektrofahrzeuge zu ermöglichen? Das ist für uns ein Kinderspiel!

Denn als Experten der Elektrotechnik, haben wir uns genau wegen solcher Herausforderungen auf effiziente und individuelle E-Mobilitätslösungen spezialisiert. Aus diesem Grund können wir jeder technischen Schwierigkeit Rede und Antwort stehen. Wir meistern jedes Hindernis mit innovativem Know-how und maximaler Kompetenz – denn dafür steht Premiumelektrik!

Elektrisierend und Profitabel - für alle Eigentümer!

Dank des WEG (Wohnungseigentumsgesetz), bzw. WEMoG (Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz), wird die Integration einer eigenen Lademöglichkeit deutlich vereinfacht. So haben Eigentümer das Recht auf den Einbau einer Wallbox nach Absprache mit der Eigentümerversammlung.

Hier wird ein gemeinschaftliches Interesse besonders profitabel: Denn je höher die Nachfrage nach Wallboxen und Ladesäulen in Mehrfamilienhäusern ist, desto kostengünstiger wird der Einbau pro Kopf! Zudem fällt eine zusätzliche Nachrüstung bei einer großflächigen Ladeinfrastruktur organisatorisch und technisch leichter. Daher lohnt sich die gemeinsame Absprache im Haus!

Einsatz
Kontrolle

Der WEG zum elektrischen Laden für Eigentümer und Mietende!

Die Reform des WEG bietet auch Mietern die Möglichkeit, den Einbau einer gemeinschaftlichen Ladeinfrastruktur zu realisieren. Nun können Mietende die Erlaubnis für die Installation von Wallboxen und Ladeeinrichtungen bei ihren Vermietern einfordern. Der genehmigte Antrag umfasst zusätzlich die erforderlichen Maßnahmen zur Einrichtung sowie die Instandhaltung!

Laden für alle kann eine Herausforderung sein...

Eigentümer und Mieter, Vermieter sowie unerfahrene Elektrofachbetriebe werden bei der Umsetzung von Ladestrategien für Mehrparteienhäuser schnell überwältigt. Denn die Planung und Umsetzung verlangen enormes Wissen und technische Fertigkeiten im Bereich der Elektrotechnik und -mobilität, die ausschließlich von Experten übernommen werden sollten. Denn eine mangelhafte Installation kann Ausfälle der Sicherung, Beschädigung von Elektrogeräten im Haushalt oder eine unzureichende Stromversorgung zur Folge haben.

Man stands against an electric car and holds the charging cable

…., muss es aber nicht!

Denn mit dem passenden Elektro-Dienstleister an Ihrer Seite, steht der optimalen Installation Ihrer zentralen Ladeinfrastruktur nichts mehr im Weg! Premiumelektrik nimmt sich jeder Herausforderung an und erfüllt diese profitabel und einwandfrei. Denn wir sehen jeden Kunden als unseren persönlichen Partner, dessen Vertrauen wir mit bestem Premium-Service entgegnen möchten.

Wir übernehmen für Sie …

  • … den Einbau von Unterverteilern und zusätzlichen Zählern
  • … die Verkabelung (Strom und LAN) zum Technikraum und zum Stellplatz
  • … die Einrichtung des Serverschranks für das Lastmanagement
  • … die Ermittlung der passenden Ausstattungsvariante
  • … die Installation der leistungsstarken Wallboxen von Easee
  • … den Einbau eines LTE Modem und einer Antenne für Fernzugang
Charging EV Electric Cars
Ihr Partner für Elektromobilität

Premiumelektrik klärt auf: In 6 Steps zur Ihrer Wallbox!

1

Informieren Sie Ihren Mieter und suchen Sie Mitbewohner, die ebenfalls Bedarf nach einer installierten Wallbox haben.

2

Stellen Sie einen Antrag an Ihren Vermieter bzw. Eigentümerbeschluss.

3

Im Falle einer Genehmigung des Antrags, steht der Installation Ihrer Wallbox nichts im Weg.

4

Ihr Elektrofachbetrieb kümmert sich nun um die fachmännische Installation Ihrer ausgewählten Ladelösung.

5
Laden Sie Ihr Elektrofahrzeug mit Ihrer eigenen Wallbox – ganz einfach und bequem!

FAQ

  • Eigentümer können ihren Antrag an die Eigentümergemeinschaft per Brief oder E-Mail einsenden.
  • Mieter in Mietshäusern können ihren Antrag an ihren entsprechenden Vermieter per Brief oder E-Mail einsenden.
  • Mieter einer Eigentumswohnung können den Antrag des Vermieters an die Eigentümergemeinschaft per Brief oder E-Mail einsenden.

Sollten mehrere Bewohner Interesse an einer Ladeinfrastruktur haben, werden die Kosten pro Eigentümer/Mieter wie folgt ermittelt:

  • Die Kosten für die Installation der zentralen Ladeinfrastruktur wird laut WEG von allen übernommen, wenn zwei Drittel der abgegebenen Stimmen der Eigentümergemeinschaft, und mehr als die Hälfte aller Miteigentumsanteile, für den Antrag der Ladeinfrastruktur stimmen.
  • Die Kosten für die Installation der zentralen Ladeinfrastruktur wird laut WEG nicht von allen Bewohnern übernommen, wenn keine zwei Drittel Mehrheit, und weniger als die Hälfte aller Miteigentumsanteile, für den Antrag der Ladeinfrastruktur stimmen.
  • Sollte Ihre Ladestation an Ihren eigenen Wohnungszähler angeschlossen sein, wird der Strom anhand Ihres persönlichen Hausstromtarifs über den geeichten Haushaltszähler abgerechnet.
  • Sollte Ihre Ladestation an einem separaten Stromzähler des Energieversorgersangeschlossen sein, wird der Strom über den geeichten Zählerstand direkt vom Energieversorger abgerechnet
  • Sollte Ihre Ladestation am Allgemeinstrom angeschlossen sein, tritt einer der folgenden Fälle ein:

 

  1. Sollten die am Allgemeinstrom angeschlossene Einrichtung einen separaten Zähler besitzen, wird der Strom über den geeichten Zählerstand direkt vom Energieversorger abgerechnet.
  2. Sollten alle einzelnen, am Allgemeinstrom angeschlossenen Einrichtungen einen eigenen, MID-konformen Stromzähler besitzen, wird die genutzte Strommenge der einzelnen Verbraucher ermittelt und über die Hausverwaltung abgerechnet.

 

  • Sollte die Ladeinfrastruktur gemeinschaftlich genutzt werden, wird die Ladestrommenge der einzelnen Verbraucher mit Hilfe von RFID-Karten ermittelt.

An uns! Als qualifizierter Elektrofachbetrieb hat sich das Team von Premiumelektrik auf die Installation individuell angepasster Ladeinfrastrukturen zu optimalem Energiemanagement spezialisiert. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie Ihr persönliches Beratungsgespräch. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Über uns

Als moderner Elektrofachbetrieb steht Premiumelektrik aus Filderstadt bei Stuttgart jedem mit innovativen Elektrolösungen der Bereiche der allgemeinen Elektrotechnik, der nachhaltigen Energiegewinnung und dem effizienten E-Mobilitätsmanagement zur Seite. Hierbei legt das Team von Premiumelektrik nicht nur Wert auf eine reibungslose Realisierung seiner Aufträge, sondern besteht zusätzlich auf besten Kundenservice, um seinem Firmennamen alle Ehre zu machen.
Premiumelektrik-Team
© Premium Elektrik | Impressum | Datenschutz